Nordweide Kategorie 3 Sterne

 

Nordweide - Dein eigenes Blockhaus am Waldrand

Was die Nordweide so besonders macht:

  • Sie liegt im Herzen der Mühlviertler Alm
  • Luxuriös ausgestattete Blockhäuser im kanadischen Stil, mit eigener Sonnenterrasse, Sauna und Kaminofen, die zum Entspannen nach einem Ritt oder einer Wandertour einladen.
  • Dein Pferd verbringt den Urlaub gleich nebenan im großzügigen Stall mit eigenem Paddock oder nebenan auf der Weide.
  • Direkter Anschluss zum Reitwegenetz  mit über 600km markierten Reitwegen quer durch die hügelige Landschaft der Mühlviertler Alm.
  • Die vier Blockhäuser mit den klingenden Namen Missouri, Nebraska, Nevada und Ohio sind an dem Ort entstanden, an dem die Wanderreiter für gewöhnlich ihre Mittagsrast hielten.
  • Sie ist ein Highlight für Naturliebhaber und Selbstversorger mit gehobenen Ansprüchen.
  • Du verbringst deinen Urlaub rund um die Uhr in direktem Kontakt mit dem eigenen Pferd, ohne dabei auf modernen Komfort verzichten zu müssen.
  • Nichtreiter genießen die Landschaft bei einer Wanderung, den Sonnenuntergang auf der eigenen Terrasse oder verbringen einen gemütlichen Abend am Kaminfeuer oder in der Sauna.

Entspannter Urlaub im exklusiven Blockhaus

Die Blockhütten sind zwischen 35 und 70 m2 großen, komfortabel und mit Liebe zum Detail ausgestattet. Alle Blockhäuser sind mit Bad, Dusche, separatem WC,  Schlafzimmer, Schlafcouch (oder 2. Schlafzimmer), Kaminofen, Wohnraum, voll ausgestattete Küchenzeile, W-Lan, TV Flachbildschirm und Sauna ausgestattet. 

Der Trail Park - Trainingsgelände mit Naturhindernissen

Als neues Highlight kannst du dich mit deinem Pferd auf der NordWeide wie in den Rocky Mountains fühlen! Ein Extrem Trail Park mit Naturhindernissen – wie Baumstämmen, Hängebrücke, Schwebebalken, Wippe und vielem mehr! Hier kannst du an der Kommunikation zwischen dir und deinem Pferd arbeiten, dein Gleichgewicht verbessern und dein Pferd lernt sich souverän und sicher wie ein Ranch Horse zu bewegen. Nutzen darf diesen Trail Park jeder Reiter mit Pferd, der sich vorher angemeldet hat. Der Extrem Trail Park ist ein fein ausgetüfteltes Trainingsgelände für den Freizeit- als auch für den Turnierreiter.

 

Unsere Reitweise:
Für die vier- bis sechsstündigen Wanderritte solltest du sattelfest sein und über die entsprechende Kondition verfügen. Es stehen Englisch und Westernsättel und trittsichere Huzulen als Leihpferde zur Verfügung. Geritten wir im leichten Sitz, im Leichttrab und am langen Zügel.