Sommer- bis Spätsommer: Kräuter sammeln für unsere Pferde

15.5.2015 / Permalink

Vierter Teil unserer Kräuterserie: "Kräuter selber sammeln für unsere Pferde". Weiter geht’s mit Informationen über Goldrute, Kamille und Knoblauch   Getrocknete oder frische Kräuter lassen sich ganz einfach verabreichen. Wichtig ist die Kräuter vor dem Füttern grob zu zerkleinern, dadurch werden die Zellwände der Pflanzen…

Tierärztlich verordente Boxenruhe - Wie beschäftige ich mein Pferd?

11.5.2015 / Permalink

Nach einer Operation oder nach einer schweren Verletzung kann es sein, dass dem Pferd vom Tierarzt ein paar Tage absolute Boxenruhe verordnet werden.  Heutzutage ist die komplette Boxenruhe zwar selten, dennoch nach Operationen oder tierärztlicher Anordnung möglich. Meist darf man aber wenigstens ein paar Minuten Schritt führen oder…

Waschen von Reithosen, Gamaschen, Bandagen und Co ?

7.5.2015 / Permalink

Eine Reithose oder Gamaschen zu waschen kann einen schon Mal zur Verzweiflung bringen. Mash Reste, Mistflecken, Grasflecken und sonstige Stallmitbringsel rauszubekommen ohne dass die Produkte in Mitleidenschaft gezogen werden ist nicht immer einfach. Wie wird weißes wieder weiß?   Vor ein paar Wochen erst ist es mir wieder…

Sommerkräuter sammeln und trocknen für Pferde:

5.5.2015 / Permalink

Himbeerblätter / Haselnussblätter / Mariendistel / Hagebutte Nicht allen Pferden stehen üppige, abwechslungsreiche Wiesen zur Verfügung, deshalb halte ich es für sinnvoll je nach Jahreszeit Kräuter zu füttern. Heilkräuter können durchaus eine positive Wirkung auf die Verdauung, die Haut, das Fell und die Entwässerung haben. Kräuter…

OSTWIND Tickets zu gewinnen

5.5.2015 / Permalink

Ostwind 2 ist ab 14. Mai 2015 im Kino zu sehen! Die Reitarena Austria verlost 2 TICKETS für die österreichischen KINOS...   Inhalt des Films:  Sommerferien, endlich wieder Zeit für Ostwind, Mika (Hanna Binke) ist überglücklich. Doch dann entdeckt sie eigenartige Wunden an Ostwinds Bauch, für die niemand eine…

Spätfrühlingskräuter sammeln für die Pferde

29.4.2015 / Permalink

Frauenmantel, Spitzwegerich und Birkenblätter: Kräuter wirken regulierend auf viele Stoffwechselvorgänge, nicht nur beim Menschen – auch bei unseren geliebten Pferden. Leider sind auf unseren überdüngten Wiesen oft fast keine Kräuter mehr zu finden, die Pferde können sich also nicht selber bedienen und deshalb halte ich es für sinnvoll, je…

Bachblüten wirken auch bei Pferden...

28.4.2015 / Permalink

  Bachblüten wirken feinstofflich auf die Seele des Pferdes. Seelische Probleme oder alte seelische Wunden können durch Bachblüten aufgelöst werden.   Man kann die Psyche des Pferdes positiv beeinflußen! Voraussetzung ist natürlich das die Haltungsform und der Umgang optimal ist im Jetzt. Oft sind Altlasten oder Ängste bei…

Brennnessel und Löwenzahn sind keine Unkräuter - sondern Heilkräuter

25.4.2015 / Permalink

Der Frühling ist da und die Natur begeistert uns mit ihrem schnellen Wachstum.  Jetzt blüht es überall und Löwenzahn und Brennnessel sprießen "wie Unkraut" aus dem Boden. Das Brennnessel und Löwenzahn aber absolut KEINE Unkräuter sind möchte ich hier erklären.   Nicht nur für den Menschen eignen sich Löwenzahn und Brennnessel…

Richtiges Fallen vom Pferd

23.4.2015 / Permalink

Sturz vom Pferd – richtig vom Pferd fallen? Auch der routinierteste Reiter kann vom Pferd fallen. Ich hab früher in meinen ersten Reitstunden immer gehört: „Falls du fällst, musst du dich abrollen“. Leichter gesagt als getan, ein Sturz geht innerhalb von Sekundenbruchteilen und manchmal kann man sich nicht darauf vorbereiten. Zeit zu…

Ideen für mehr Abwechslung beim Training mit dem Pferd

21.4.2015 / Permalink

Neben den Grundbedürfnissen  (Licht + Luft, ganztägig Raufutter zur freien Verfügung, frischem Wasser, Kontakt zu Artgenossen + Liebe) ist ausreichend Bewegung und Abwechslung im täglichen Training meiner Meinung nach ein Muss. Wenn Sie ein entspanntes Pferd haben wollen, sollten Sie ihm neben viel freier Bewegung, auch im Training…

Seiten